Jugend im DRK

Geschrieben von: Ines Meyer

Jugendrotkreuz Affalterbach gewinnt den 1. Platz beim Landeswettbewerb 2021


Wir sind überwältigt und freuen uns riesig über den

1. Platz beim Jugendrotkreuz Landeswettbewerb 2021.

Zusammen mit den Jugendrotkreuzgruppen aus Benningen und Eglosheim sind wir beim diesjährigen Landeswettbewerb als Kreisverband Ludwigsburg angetreten. Aufgrund von Corona gab es wieder eine Wettbewerbsphase (01.-30.06.2021), in der sieben Aufgaben gelöst werden mussten. Die Aufgabenbereiche spiegelten die verschiedenen Aktivitäten des Jugendrotkreuzes wider: Erste Hilfe, Notfalldarstellung, Spiel & Spaß, Rot Kreuz Wissen, Soziales und Kreatives.

Ein Highlight war die Kreativaufgabe: Zusammen mit Benningen und Eglosheim sollten wir ein 5-minütiges Video erstellen, in dem wir den Kreisverband Ludwigsburg vorstellen. Außerdem haben wir für die Aufgabe „Soziales“ einen Reiseführer für Portugal erstellt. Die Ergebnisse sind wirklich toll geworden und können hier auf der DRK-Homepage angeschaut werden.

Insgesamt haben 16 Kreisverbände mit 52 Jugendrotkreuz-Gruppen und rund 590 Jugendrotkreuzler/innen teilgenommen.

Und so sieht das Siegertreppchen aus:
1.    Platz    Kreisverband Ludwigsburg
2.    Platz    Kreisverband Karlsruhe
3.    Platz    Kreisverband Biberach

Neben einem schönen Pokal und einer Urkunde haben wir für den 1. Platz Freikarten für den Europapark bekommen. Schon jetzt freuen wir uns auf einen tollen Ausflug!

 

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Geschrieben von: Ines Meyer


Virtueller Jugendrotkreuz Wettbewerb

And the winner is … Affalterbach!!!


Mit einer Gruppe von 9 Jugendrotkreuzlern haben wir beim diesjährigen virtuellen Jugendrotkreuzwettbewerb teilgenommen – und gewonnen!
Wir sind immer noch ganz aus dem Häuschen und freuen uns riesig über den

1. Platz!!!

Normalerweise findet der Jugendrotkreuz Wettbewerb einmal im Jahr statt. Meistens an einem Samstag im Mai treffen sich die verschiedenen Jugendrotkreuzgruppen aus dem DRK Kreisverband Ludwigsburg in einer Gemeinde und treten in verschiedenen Disziplinen wie z. B. Erste Hilfe, Notfalldarstellung, Soziales, Rot Kreuz Wissen und Spiel & Spaß gegeneinander an. Aufgrund von Corona fiel der Wettbewerb 2020 aus. Dieses Jahr wurde ein virtueller Wettbewerb auf die Beine gestellt. In der Wettbewerbsphase von Mitte März bis Mitte Mai durften wir insgesamt vier Aufgaben „lösen“. Neben uns haben noch die JRK Gruppen aus Benningen (2. Platz), Eglosheim (3. Platz), Münchingen (4. Platz) und Schwieberdingen (5. Platz) teilgenommen.

Wir haben uns zur gewohnten Gruppenstundenzeit, dienstags von 16.00 bis 17.00 Uhr, online getroffen und die Aufgaben besprochen oder auch gleich gelöst.

Die ersten beiden Aufgaben beinhalteten die Themen Erste Hilfe/Notfalldarstellung, Rot Kreuz Wissen sowie Hygiene & Gesundheit. Es gab verschiedene Online-Quizze, die wir unter Aufsicht eines Schiedsrichters von der Kreisjungendleitung lösen mussten.

Mit der dritten Aufgabe im Bereich Soziales reisten wir kulinarisch in das Land Portugal. Unsere Aufgabe war es ein portugiesisches Drei-Gänge-Menü zusammenzustellen und zu kochen. Aufgrund von Corona konnten wir uns natürlich nicht treffen, daher teilten wir die Gerichte unter den Jugendrotkreuzlern auf und jeder kochte daheim mit seiner Familie das Gericht. Am Ende hielten wir die Ergebnisse in einer Bilderkollage fest, die wir dann bei der Jury eingereicht haben.

Die vierte Aufgabe war im Bereich „Kreativ“ unter dem Motto „Mein JRK und ich“. Gemeinsam sollten wir beantworten „Wie hat das JRK dich verändert? Inwiefern bereichert das JRK und deine JRK-Gruppe deinen Alltag? Auch, wenn die Antworten auf diese Fragen vielleicht die Wünsche von morgen oder die Erinnerungen von vor Corona sind – macht euch gemeinsam Gedanken, sammelt eure Antworten und haltet sie fest.“ Für diese Aufgabe haben wir ein Video gedreht und mit schönen Erinnerungsfotos aus unseren Gruppenstunden ergänzt. Auch dieses Video bekam die Jury zur Bewertung.

Und jetzt geht es direkt weiter: Als Kreissieger starten wir selbstverständlich beim Landeswettbewerb. Die Landeswettbewerbsphase hat bereits begonnen und geht bis Ende Juni.

Trotz dem tollen Online-Angebot hoffen wir alle sehr, dass wir uns bald wieder live beim Jugendrotkreuz treffen können – allein schon um unseren 1. Platz gebührend feiern zu können!


 

Unsere JRK-Gruppe feiert 1-jähriges Bestehen


Im September 2018 haben wir eine neue Jugendrotkreuzgruppe ins Leben gerufen. Kaum zu glauben, schon ist ein Jahr rum und wir feiern unser 1-jähriges Bestehen.
Die Gruppe besteht aktuell aus 15 Kinder im Alter von 5-10 Jahre.

Neben dem Erlernen der Ersten Hilfe spielen wir viele Spiele zusammen, basteln der Jahreszeit entsprechend, schminken Wunden und machen viele andere tolle Sachen.
Woche für Woche lernen wir viel und haben eine Menge Spaß.

Wir treffen uns immer dienstags von 16.00-17.00 Uhr (außer in den Ferien) im DRK Affalterbach in der Winnender Str. 51/1.

 

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Komm ins Jugendrotkreuz!


Ab September möchten wir beim DRK Affalterbach eine neue Jugendrotkreuz-Gruppe ins Leben rufen. Auf dem Programm stehen natürlich Erste Hilfe Maßnahmen und Wissenswertes rund um das DRK. Aber auch andere Themen wie Ernährung, Umweltschutz, soziales Miteinander und basteln sind Bestandteile unserer Gruppenstunden. Auf Dich wartet ein abwechslungsreiches Programm mit viel Spiel & Spaß!

  • Start: 18. September 2018

  • Wann: jeden Dienstag von 16.00–17.00 Uhr

(außer in den Ferien)

  • Alter: 6–8 Jahre (Du bist älter und hast Interesse? Dann melde Dich trotzdem bei uns.)

  • Ansprechpartnerin: Ines Meyer

  • Wo: Im DRK Affalterbach, Winnender Straße 51/1


Hast Du Interesse?
Dann lass Dich von Deinen Eltern zum „rein schnuppern“ anmelden unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Wir freuen uns sehr.


DRK Ortsverein Affalterbach